Dienstag, 21. Mai 2019

Innerhalb von fĂĽnf Minuten vor Ort

Wie funktioniert Feuerwehr?

Print Friendly, PDF & Email

Ilvesheim, 21. Februar 2014. (red/fw) Sie sind unsere Helfer, kommen zur Brandbekämpfung, zu technischen Hilfeleistungen und anderen Notlagen. Doch wie funktioniert die Feuerwehr eigentlich?

In jeder Notlage vor Ort: Die freiwillige Feuerwehr Ilvesheim.

In jeder Notlage vor Ort: Die freiwillige Feuerwehr Ilvesheim.

Information der Feuerwehr Ilvesheim:

„Wir kommen rund um die Uhr zur Brandbekämpfung, zu technischen Hilfeleistungen in Notfällen und bei anderen Notlagen fĂĽr Menschen, Tiere und fĂĽr Schiffe auf dem Neckarkanal zum Einsatz.

In solchen Notfällen gelangen Sie über Notruf 112 zur Leitstelle Rhein-Neckar, welche uns sofort über Funkmeldeempfänger alarmiert. Diese kleinen „Piepser“ führen die Männer und Frauen unserer Einsatzmannschaft mit sich und kommen dann unverzüglich zum Feuerwehrgerätehaus. Von dort rücken wir innerhalb von drei bis fünf Minuten nach Alarmierung aus und sind kurz darauf bei Ihnen.

Unserer Einsatzabteilung mit rund 65 Aktiven stehen dazu sechs Einsatzfahrzeuge und zwei Boote zur VerfĂĽgung. Die Nachwuchsarbeit erfolgt in der Jugendfeuerwehr mit etwa 30 Jungen und Mädchen.“

Ăśber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂĽr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.