Montag, 27. Mai 2019

01. - 07. Dezember

Diese Woche: Tipps und Termine

Print Friendly, PDF & Email

tipps und termine

Rhein-Neckar, 24. November 2014. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende des Artikels.

*****

unnamed

Madeleine Sauveur in Stimmung für ein Lichterkettensägenmassaker. Foto: Olympiakino Leutershausen

Dienstag 02. Dezember, 20:00 Uhr, Olympiakino-Leutershausen
Hirschberg. Lichterkettensägenmassaker. 
Madeleine Sauveur stimmt auf das Fest der Liebe ein. Der Förderkreis Olympia-Kino freut sich, einen vorweihnachtlichen Spaß anbieten zu können: Einen musikalisch-kabarettistischen Abend mit der bekannten Chansonniere Madeleine Sauveur und ihrem Pianisten Clemens Maria Kitschen. Ihr Programm beschreiben die beiden folgendermaßen:

Weihnachten ist reine Nervensache, und nach dem Fest ist der Mensch die Krone der Erschöpfung. MĂĽtter und Väter kochend am Krisenherd, tiefe RĂĽhrung angesichts windschiefer gebastelter Kindergeschenke und beim Anblick der mit LED-Sternen gespickten StraĂźen wĂĽrde mancher am liebsten ein Lichterkettensägenmassaker anrichten. Madeleine Sauveur und Engelskapelle Clemens Maria Kitschen kommen – wenn nicht vom Himmel hoch – so doch in vorweihnachtlich–freudiger Verfassung und sorgen fĂĽr eine gebĂĽhrende Einstimmung auf festliche GefĂĽhle.

Eintritt: 15 Euro
Reservierungen: foerderkreis@olympia-leutershausen.de
Ort: Olympia-Kino, Hölderlinstr. 2, 69493 Hirschberg-Leutershausen

franklin-logo_pos_web

Foto: Stadt Mannheim

Mittwoch, 03. Dezember, 18:00 Uhr, Benjamin Franklin Village
Mannheim. Christmas Tree Lightning. Am 03. Dezember wird die Adventszeit eingeläutet. Wie auch beim traditionellen Christmas-Tree-Lighting am New Yorker Rockefeller Center werden die Lichter des Weihnachtsbaums auf FRANKLIN entzündet. Ein weihnachtliches Bühnenprogramm das Sie zusammen mit Punsch und Waffeln genießen können wird Ihnen auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne geboten. Kommen sie und erleben die den amerikanisch-weihnachtlichen Flair mit uns.

Unter dem Titel Franklin Factory bietet die Stadt Mannheim immer wieder verschiedene Beteiligungsformate an, die aus einem ungewöhnlichen Mix aus Besichtigungen, Vorträgen, Workshops – zusammen mit Musik und Performance – bestehen. Kern der Franklin Factory ist eine Veranstaltungsreihe, die Mittwochs in der ehemaligen Grundschule der Benjamin Franklin Village stattfindet. An diesen offenen Abenden wollen wir gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die Entwicklung des Areals nachdenken und diskutieren.

Ort: Benjamin Franklin Village, Turnhalle der ehemaligen Elementary School – Zugang ĂĽber WasserwerkstraĂźe, gegenĂĽber des Käfertaler Friedhofs
Anmeldung auf: www.konversion-mannheim.de

Heidelberg-Halle 02-Party-20141129

Foto: Halle 02

Freitag 05. Dezember, 22:00 Uhr, Halle 02
Heidelberg, 90er Party mit H2O-Lee. Nach ĂĽber sieben Jahren immer noch Kult – die Heidelberger 90er Party. Inzwischen ist diese monatlich stattfindende Veranstaltungsreihe zu einer regelrechten „Party-Institution“ gewachsen, deren Ruf weit ĂĽber die Stadtgrenzen Heidelbergs hinaus bekannt ist. Ein regelrechtes Mekka der 90er Party-Community. Auch diesmal wird DJ D-K-Dance die neue Halle mit „Altbewährtem“ zum Kochen bringen.

Die Zutaten: Grunge, Alternative, Cross-Over und ganz viel Pop! Freut Euch auf die Musik von: Oasis, Backstreet Boys, Nirvana, Britney Spears, Spice Girls, Michael Jackson, Offspring, Prodigy, Metallica, Coolio und, und, und…! Erlebt Euren Soundtrack zum ersten Kuss, der Fahrschule, dem Tanzkurs, dem Schulabschluss.

Eintritt: bis 23h 4 Euro, danach 7 Euro. Für Studenten 6 Euro und für SWR3 Clubber 5 Euro

Ort: Halle 02, Zollhofgarten 2,69115 Heidelberg

1515_sth6_haensel_und_gretel_02

Hänsel und Gretel Foto: Nationaltheater Mannheim

Sonntag, 07. Dezember, 16:00 Uhr, Nationaltheater
Mannheim, Hänsel und Gretel. 
 Das bekannte Märchen der Brüder Grimm als große Oper: Humperdincks erfolgreichstes Werk erfreut seit über hundert Jahren Groß und Klein. Im Vergleich zur Vorlage ist hier die Handlung verkürzt und die »böse« Stiefmutter humanisiert. Ihre große Beliebtheit verdankt die idyllische Märchenoper nicht zuletzt der Mischung aus spätromantischer Orchestersprache und schlichten Volksliedern wie Suse, liebe Suse oder Ein Männlein steht im Walde

Ort: Nationaltheater Mannheim, MozartstraĂźe 9, 68161 Mannheim
Karten unter: www.nationalthetater-mannheim.de

*****

Sie möchten mit Ihrer Veranstaltung auch gerne dabei sein? Dann schreiben Sie uns an Redaktion (at) Rheinneckarblog.de.

Unsere Termine erfreuen sich großer Beliebtheit – Sie können bei uns auch gerne für sich oder Ihre Veranstaltungen werben: Kontakt zu unserer Anzeigenabteilung.