Samstag, 25. Mai 2019

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.

Zeugenaufruf

Riskantes Überholmanöver

Ilvesheim, 11. August 2014. (red/pol) Zeugen fĂŒr eine StraßenverkehrsgefĂ€hrdung, die sich bereits am Freitag, den 08. August auf der Kreisstraße 4138 bei Ilvesheim ereignete, suchen die Beamten des Polizeireviers Ladenburg. [Weiterlesen…]

Dank Rauchmelder Schlimmeres verhindert

Angebranntes Essen sorgt fĂŒr Einsatz

Ilvesheim, 07. August 2014. (red/fw) Ein mit einer Hausnotrufanlage gekoppelter Hausrauchmelder verhinderte am Dienstag, dem 29. Juli, Schlimmeres und fĂŒhrte zu einem raschen Alarmieren der Feuerwehr Ilvesheim. [Weiterlesen…]

Vom 22. bis zum 25. August wird gefeiert

Inselkerwe bei der Feuerwehr

Ilvesheim, 01. August 2014. (red/fw) Die Inselkerwe kommt wieder mit großen Schritten auf uns zu. Dieses Jahr wird vom 22. bis zum 25. August gefeiert und auch die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim und der Verein Historische Technik der Feuerwehr Ilvesheim e.V. feiern wieder mit. [Weiterlesen…]

Nach Unwetter

Überlandhilfe nach Edingen-Neckarhausen

Ilvesheim, 31. Juli 2014. (red/fw) Am Sonntag, dem 27. Juli, war um 19:46 Uhr fĂŒr 22 EinsatzkrĂ€fte der Feuerwehr Ilvesheim der Abend gelaufen. [Weiterlesen…]

Sicherheitstipps fĂŒr Unwetter

Gefahren im Freien

Edingen-Neckarhausen, 17. Juli 2014. (red/pm) Die Feuerwehr Ilvesheim gibt Sicherheitstipps fĂŒr Unwetter.
[Weiterlesen…]

ZusÀtzliche Drehleiter benötigt

Überlandhilfe nach Edingen

Edingen-Neckarhausen/Ilvesheim, 17. Juli 2014. (red/fw) Es kommt selten vor, dass eine Feuerwehr zwei NotfalleinsĂ€tze parallel zu bewĂ€ltigen hat, aber es passiert durchaus. Und genau so ein Fall trat am Montag, dem 14. Juli, in Edingen-Neckarhausen ein. Zwei Ereignisse, die den Einsatz einer Drehleiter notwendig machten, fĂŒhrten dazu, dass neben der Drehleiter der Nachbargemeinde um 09:24 Uhr auch das entsprechende Fahrzeug aus Ilvesheim mit alarmiert wurde. GlĂŒcklicherweise ergaben die ersten Erkundungen vor Ort eine etwas entspanntere Lage als ursprĂŒnglich erwartet, sodass die Ilvesheimer Wehr ihren Einsatz abbrechen konnte.

AIDS-Kampagne des Rhein-Neckar-Kreises

GeschĂŒtzt im Verkehr mit „Sommer, Sonne, Safer Sex“

Heidelberg/Rhein-Neckar, 11. Juli 2014. (red/pm) Am kommenden Montag, 14. Juli, startet wieder die „Sommer Sonne Safer Sex“-Kampagne – eine gemeinsame Aktion der AIDS-Hilfe Heidelberg, AIDS & Kinder Baden-WĂŒrttemberg und der AIDS-STI-Beratung des Gesundheitsamtes Rhein-Neckar-Kreis, das auch fĂŒr die Stadt Heidelberg zustĂ€ndig ist. [Weiterlesen…]

Vortrag am 14. Juli bei der AWO Weinheim

WiderstandskrÀfte entwickeln und Heilung durch KreativitÀt

Weinheim, 10. Juli 2014. (red/pm) Seelische Probleme und psychische Erkrankungen nehmen seit Jahren stark zu. Eines von 30 Kindern in Deutschland wĂ€chst mit mindestens einem psychisch kranken Elternteil auf. Sind die Eltern seelisch belastet oder psychisch krank, haben sie phasenweise keine Kraft mehr, sich um ihre Kinder ausreichend zu kĂŒmmern und auf ihre BedĂŒrfnisse einzugehen. [Weiterlesen…]

Pkw-Fahrer verletzt

Von Fahrbahn abgekommen und ĂŒberschlagen

Ilvesheim, 09. Juli 2014. (red/pol) Aus bislang noch ungeklĂ€rten GrĂŒnden ĂŒberschlug sich am Dienstagnachmittag gegen 17:45 Uhr ein 54-jĂ€hriger Autofahrer in der Ladenburger Straße. [Weiterlesen…]

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pm) Seit dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr rĂ€t deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Dachziegel drohen zu fallen und technischer Defekt an Brandmeldeanlage

Zwei FeuerwehreinsÀtze vergangene Woche

Ilvesheim, 09. Juli 2014. (red/fw) Vergangene Woche wurde die Ilvesheimer Feuerwehr gleich zu zwei EinsĂ€tzen gerufen. [Weiterlesen…]

Am 16. Juli im Landratsamt

EinfĂŒhrungsveranstaltung fĂŒr TagesmĂŒtter und TagesvĂ€ter

Heidelberg/Rhein-Neckar, 09. Juli 2014. (red/pm) Das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises bietet am 16. Juli von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Großer Sitzungssaal (5. OG), KurfĂŒrsten-Anlage 38 – 40 in Heidelberg wieder eine Informationsveranstaltung zur Kindertagespflege an. [Weiterlesen…]

Orientierungshilfe - nicht nur fĂŒr Eltern

FrĂŒhförderwegweiser fĂŒr Vorschulkinder neu aufgelegt

Rhein-Neckar, 08. Juli 2014. (red/pm) FĂŒr Eltern beginnt das Leben mit ihrem Kind auch mit Sorgen um dessen Entwicklung. Wer hilft bei der Suche nach einer beratenden Stelle? Der 1997 erstmals erschienene FrĂŒhförderwegweiser fĂŒr Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis will Eltern, Fachleuten und Interessierten die Orientierung im Bereich der frĂŒhen Hilfen erleichtern. Jetzt ist die 8. Auflage erhĂ€ltlich – komplett ĂŒberarbeitet und in neuem buntem Gewand. [Weiterlesen…]

GebÀude bis zum 31. Dezember ausstatten

HĂ€user mit Rauchwarnmeldern nachrĂŒsten!

Rhein-Neckar, 03. Juli 2014. (red/pm) Bis zum 31. Dezember mĂŒssen AufenthaltsrĂ€ume in Wohnungen und anderen GebĂ€uden mit jeweils mindestens einem Rauchwarnmelder ausgestattet werden. [Weiterlesen…]

Landratsamt und Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis informierten

Leistungen fĂŒr Bildung und Teilhabe

Rhein-Neckar, 03. Juli 2014. (red/pm) Der Rhein-Neckar-Kreis verfolgt die Zielsetzung, die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets den einkommensschwĂ€cheren Haushalten nĂ€herzubringen. Aus diesem Grund hatten das Sozialamt des Rhein-Neckar-Kreises und das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis am vergangenen Donnerstag, 26. Juni, die Vertreter kreisangehöriger StĂ€dte und Gemeinden sowie Schulvertreter aus dem Landkreis zur Informationsveranstaltung „Leistungen fĂŒr Bildung und Teilhabe“ ins Landratsamt eingeladen. [Weiterlesen…]

Auch Kfz-Zulassungsbehörden keine Sprechzeiten!

Landratsamt am Freitag geschlossen

Wappen Rhein-Neckar-KreisRhein-Neckar, 02. Juli 2014. (red/pm) Wegen eines Betriebsausflugs finden am Freitag, 04. Juli, beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis keine Sprechzeiten statt. Nicht nur das HauptgebĂ€ude in der Heidelberger KurfĂŒrsten-Anlage 38-40 mit all seinen Ämtern bleibt an diesem Tag geschlossen, sondern auch alle Außenstellen des Landratsamtes in Heidelberg, Sinsheim, Weinheim, Wiesloch, NeckargemĂŒnd und Ladenburg. Dazu zĂ€hlen ebenso die Kfz-Zulassungs- und FĂŒhrerscheinbehörden wie beispielsweise das Gesundheitsamt und das Versorgungsamt.

Feuerwehr im Einsatz

FlÀchenbrand in Neckarplatten und interner Brandmeldealarm

Ilvesheim, 01. Juli 2014. (red/fw) Vergangene Woche wurde die Ilvesheimer Feuerwehr gleich zu zwei EinsĂ€tzen gerufen. [Weiterlesen…]

Bewerbungen fĂŒr Landesnaturschutzpreis 2014 bis 01. August möglich

„Vielfalt in Streuobstwiesen – Wir machen mit!“

Rhein-Neckar, 01. Juli 2014. (red/pm) Aktuell hat das Land Baden-WĂŒrttemberg den Landesnaturschutzpreis ausgeschrieben. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, VerbĂ€nde, KindergĂ€rten oder Schulen, die sich fĂŒr den Erhalt der Streuobstwiesen einsetzen. Bewerbungen sind noch bis zum 01. August möglich. [Weiterlesen…]

Bereits ĂŒber 30 FĂ€lle

Falscher Spendensammler weiter auf Diebestour

Mannheim/Weinheim/Edingen-Neckarhausen/Ketsch/Ludwigshafen/Rhein-Neckar, 01. Juli 2014. (red/pol) Nach wie vor in der Region aktiv ist ein illegaler Spendensammler, der vorgibt, im Auftrag einer Mannheimer Schule Spenden zu sammeln. [Weiterlesen…]

Diskriminierung nicht-heterosexueller Menschen in Baden-WĂŒrttemberg

ZÀhlt sexuelle IdentitÀt mehr als der Mensch?

Rhein-Neckar, 26. Juni 2014. (red/pm) Mehr als die HĂ€lfte von schwulen, lesbischen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen (LSBTTIQ) in Baden-WĂŒrttemberg ist in den vergangenen fĂŒnf Jahren mindestens einmal Opfer von Diskriminierung geworden. Das ist das erste Ergebnis einer von Sozialministerin Katrin Altpeter in Auftrag gegebenen anonymen Onlinebefragung zur Lebenssituation von LSBTTIQ-Menschen in Baden-WĂŒrttemberg mit mehr als 2.000 Teilnehmenden. [Weiterlesen…]