Montag, 27. Mai 2019

CDU bleibt stärkste Kraft im Kreistag - FDP verliert weiter

Kreistagswahl: Wählervereinigungen und Grüne gewinnen

Rhein-Neckar, 03. Juni 2014. (red/ld) Drei Kreistagssitze mehr fĂĽr die GrĂĽnen und die Freien Wähler und einen fĂĽr die erstmals angetretene Weinheimer Liste sind das Ergebnis der Wahl vom 25. Mai. Zwar verliert die CDU zwei Sitze, bleibt aber mit 36 Sitzen stärkste Kraft vor SPD und den Freien Wählern. [Weiterlesen…]

Wählen ab 16

Wahlaufruf zur Kommunalwahl an Jugendliche

Rhein-Neckar, 22. Mai 2014. (red/pm) Das landesweite BĂĽndnis „Wählen ab 16“ möchte im Rahmen der Erstwählerkampagne die Jungwählerinnen und Jungwähler aufrufen, sich an der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 zu beteiligen. [Weiterlesen…]

Leitung und Zählung der Stimmabagaben

Was macht ein Gemeindewahlausschuss?

Rhein-Neckar, 14. April 2014. (red/ms) Der Gemeinderat legt die Formalitäten zur Wahl fest: Er bestimmt die verschiedenen Wahlbezirke, welche Möglichkeiten es zur Briefwahl gibt und wo Wahlplakate aufgehängt werden dĂĽrfen. Die Stimmen werden per Computer ausgezählt. Trotzdem wird fĂĽr jede Kommunalwahl ein Gemeindewahlausschuss gebildet – aber was genau ist das eigentlich und worum kĂĽmmert er sich? Braucht man das? [Weiterlesen…]

Was man zu einer Gemeinderatswahl wissen sollte

Rhein-Neckar, 09. April 2014. (red/ms) Die Stimmenvergabe bei einer Kommunalwahl ist wesentlich komplexer als etwa bei der Bundestagswahl: Ein Mannheimer darf zum Beispiel 48 Kreuze machen, muss sich dabei aber an bestimmte Vorgaben halten. Dieses Vorgehen hat den Vorteil, dass BĂĽrger besonders präzise fĂĽr genau diejenigen Vertreter stimmen können, die ihnen am besten geeignet erscheinen – allerdings gehen wegen des komplizierten Systems bei jeder Kommunalwahl landesweit mehrere 100.000 Stimmen verloren. Mancher Wähler gibt sogar Stimmen an die „falschen“ Bewerber, weil man nicht verstanden hat, wie es funktioniert. Dieser Artikel soll helfen, eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.
[Weiterlesen…]

Helga ZĂĽhl-Scheffer ist Spitzenkandidatin

GrĂĽne nominieren Kandidaten

Ilvesheim, 04. März 2014. (red/pm) Die Partei BĂĽndnis90/Die GrĂĽnen hat ihre Kandidaten fĂĽr die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 aufgestellt. [Weiterlesen…]

Gemeinderat bestimmt Wahlausschuss und Wahlbezirke

Formalitäten zu den Wahlen festgelegt

Ilvesheim, 28. Februar 2014. (red) Am 25. Mai stehen die nächsten Europa-, Kommunal- und Kreistagswahlen an. Das bedeutet fĂĽr die Gemeinde einiges an organisatorischem Aufwand: Der Gemeinderat  Formalitäten fest und bestimmte einen Wahlausschuss. FĂĽr Kommunal- und Kreistagswahlen wird erstmals in der Ortsgeschichte möglich sein, bereits ab einem Alter von 16 Jahren zu wählen. [Weiterlesen…]

Peter Riemensperger ist Spitzenkandidat

Freie Wähler stellen Liste zur Kommunalwahl auf

Ilvesheim, 26. Februar 2014. (red/pm) Die Freien Wähler Ilvesheim haben ihre Kandidaten fĂĽr die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 aufgestellt. [Weiterlesen…]

Dr. Erich Henn Spitzenkandidat

CDU stellt Liste zur Kommunalwahl auf

Ilvesheim, 26. Februar 2014. (red/pm) Die CDU Ilvesheim hat ihre Kandidaten fĂĽr die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 aufgestellt. [Weiterlesen…]

SPD stellt Liste zur Kommunalwahl auf

Rolf Sauer bleibt Spitzenkandidat

Ilvesheim, 26. Februar 2014. (red/pm) Die SPD Ilvesheim hat ihre Kandidaten fĂĽr die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 aufgestellt. [Weiterlesen…]