Montag, 20. Mai 2019

Polizei sucht nach Zeugen

Bargeld und Siegelring geklaut

Ilvesheim, 21. November 2014. (red/pol) Über ein brachial aufgewuchtetes Fenster eines Anwesens in der Mozartstraße stiegen am Dienstag zwischen 16:15 und 18:00 Uhr bislang unbekannte TĂ€ter ein. [Weiterlesen…]

JahreshauptĂŒbung der Feuerwehr

Einer fĂŒr Alle, Alle fĂŒr Einen!

Ilvesheim, 16. Oktober 2014. (red/pm) Jede Gemeinde hat auf ihre Kosten eine den örtlichen VerhĂ€ltnissen entsprechende leistungsfĂ€hige Feuerwehr aufzustellen, auszurĂŒsten und zu unterhalten um zu ĂŒberprĂŒfen, ob die Feuerwehr Ilvesheim leistungsfĂ€hig ist, dient auch die JahreshauptĂŒbung. Dieses Jahr fand die Übung am 10. Oktober statt. [Weiterlesen…]

FahrrÀder, GolfschlÀger, Lautsprecher und Modellfahrzeug

Diebesgut wartet auf rechtmĂ€ĂŸige Besitzer

Heidelberg/Rhein-Neckar, 27. August 2014. (red/pol) Zwölf gestohlene FahrrĂ€der, GolfschlĂ€ger und ein benzinbetriebenes Modellfahrzeug konnten die Ermittler der Polizeidirektion Odenwald noch nicht ihren rechtmĂ€ĂŸigen Besitzern aushĂ€ndigen. [Weiterlesen…]

Haftbefehl gegen tatverdÀchtige Frau

Mann bei Beziehungsstreit schwer verletzt

Ilvesheim, 26. August 2014. (red/pol) Nach einem Beziehungsstreit bei einer privaten Feier in einer Wohnung in der Hauptstraße wurde am Sonntag ein 55-jĂ€hriger Mann schwer verletzt. [Weiterlesen…]

Kripo warnt vor Betrugsmasche

Falsche Microsoft-Support-Call-Mitarbeiter spÀhen Computer aus

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar, 21. August 2014. (red/pol) Seit Ende des Jahres 2013 hat die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ĂŒber 80 BetrugsfĂ€lle in der Region registriert, bei denen falsche Microsoft-Mitarbeiter Computerbesitzer anriefen, um sich einen Fernzugriff auf deren Rechner geben zu lassen. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Riskantes Überholmanöver

Ilvesheim, 11. August 2014. (red/pol) Zeugen fĂŒr eine StraßenverkehrsgefĂ€hrdung, die sich bereits am Freitag, den 08. August auf der Kreisstraße 4138 bei Ilvesheim ereignete, suchen die Beamten des Polizeireviers Ladenburg. [Weiterlesen…]

Keine Abgabe von GetrÀnken und Speisen nach 01:00 Uhr

Inselkerwe: Sperrzeiten verlÀngert

Ilvesheim, 30. Juli 2014. (red/ms) Vom 22. August bis zum 25. August findet die Ilvesheimer Inselkerwe in der Schlossstraße statt. In den vergangenen Jahren kam es hĂ€ufiger zu LĂ€rmbeschwerden und zu Fehlverhalten einzelner Besucher, die besipielsweise gegen HauswĂ€nde urinierten. Daher wurden nun die Zeiten, in denen GaststĂ€tten geöffnet haben dĂŒrfen, fĂŒr die Kerwezeit angepasst. [Weiterlesen…]

Pkw-Fahrer verletzt

Von Fahrbahn abgekommen und ĂŒberschlagen

Ilvesheim, 09. Juli 2014. (red/pol) Aus bislang noch ungeklĂ€rten GrĂŒnden ĂŒberschlug sich am Dienstagnachmittag gegen 17:45 Uhr ein 54-jĂ€hriger Autofahrer in der Ladenburger Straße. [Weiterlesen…]

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pm) Seit dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr rĂ€t deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Bereits ĂŒber 30 FĂ€lle

Falscher Spendensammler weiter auf Diebestour

Mannheim/Weinheim/Edingen-Neckarhausen/Ketsch/Ludwigshafen/Rhein-Neckar, 01. Juli 2014. (red/pol) Nach wie vor in der Region aktiv ist ein illegaler Spendensammler, der vorgibt, im Auftrag einer Mannheimer Schule Spenden zu sammeln. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Bandendiebstahl in Tankstelle

Ilvesheim, 23. Mai 2014. (red/pol) Wegen des Verdachts des Bandendiebstahls ermittelt das Polizeirevier Ladenburg gegen eine bislang unbekannte, mehrköpfige TĂ€tergruppierung. [Weiterlesen…]

Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei

Notruf 112 gilt europaweit

Rhein-Neckar, 15. April 2014. (red/fw) Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der EuropĂ€ischen Union die Nummer in NotfĂ€llen. Auch in sĂ€mtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zustĂ€ndigen Notrufzentrale. [Weiterlesen…]

Mit 1,7 Promille gefahren

Opelfahrer betrunken unterwegs

polizei_feature11Ilvesheim, 03. April 2014. (red/pol) Wegen des nicht angelegten Sicherheitsgurts wurde eine Streife der Ladenburger Polizei am Mittwochnachmittag, gegen 15:15 Uhr, in der Ilvesheimer Schlossstraße auf den Fahrer eines Opel Astra aufmerksam. Als die Streife den 55-jĂ€hrigen Autofahrer daraufhin anhielt und ĂŒberprĂŒfte, bemerkte sie massiven Alkoholgeruch aus dem Innenraum des Wagens. Der Alko-Test ergab einen Wert von beinahe 1,7 Promille. Anschließend wurde dem Opel-Fahrer in den RĂ€umlichkeiten des Ladenburger Reviers von einem zuvor verstĂ€ndigten Polizeiarzt eine Blutprobe entnommen. Seinen FĂŒhrerschein musste der Ilvesheimer abgeben.

Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Drogenbesitzes

Zugedröhnt unterwegs

Ilvesheim, 02. April 2014. (red/pol) Einen Autofahrer unter dem Einfluss von Drogen zogen die Beamten des Polizeireviers Ladenburg in der Nacht zum Mittwoch in Ilvesheim aus dem Verkehr. [Weiterlesen…]

Rauchentwicklung im Bereich des Kaninchenzuchtvereins

Glutreste von Lagerfeuer lösen Feuerwehreinsatz aus

Ilvesheim, 26. MĂ€rz 2014. (red/fw) Am frĂŒhen Morgen des 25. MĂ€rz wurde die Feuerwehr Ilvesheim um 04:56 Uhr zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Kaninchenzuchtvereins in der Kanzelbachstraße alarmiert. Die Erkundung durch den Einsatzleiter und die Polizei ergab recht schnell, dass auf einer FreiflĂ€che noch die Reste eines Lagerfeuers brannten. AnfĂ€ngliche BefĂŒrchtungen, dass es in einem der GebĂ€ude brenne und sich darin noch Personen befinden wĂŒrden, bestĂ€tigten sich zum GlĂŒck nicht. Nachdem die Glutreste abgelöscht waren, konnte die Feuerwehr wieder einrĂŒcken.

Alkohol- und Drogenkontrollen der Polizei an Fasnacht

Mehrere Autofahrer betrunken unterwegs

Ilvesheim/Ladenburg, 03. MĂ€rz 2014. (red/pol) Gleich mehrere betrunkene Autofahrer fielen den Beamten des Polizeireviers Ladenburg im Laufe des Sonntagnachmittags auf. [Weiterlesen…]

500 Euro Sachschaden

Wohnungseinbruch in Zweifamilienhaus

polizei_feature11Ilvesheim, 21. Februar 2014. (red/pol) Schmuck und CDs entwendeten am Montag Unbekannte bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus. Die Einbrecher gelangten zwischen 07:30 Uhr und 18:30 Uhr ĂŒber ein NachbargrundsĂŒck zur RĂŒckseite des Hauses in der Pfarrstraße. Hier hebelten sie die TerrassentĂŒr auf und drangen in die Wohnung des 56-jĂ€hrigen HauseigentĂŒmers ein. Aus den durchwĂŒhlten SchrĂ€nken und BehĂ€ltnissen ließen die TĂ€ter Schmuck und zahlreiche CDs mitgehen. Über den Gesamtwert der Beute ist bislang nichts bekannt. Der entstandene Sachschaden betrĂ€t ca. 500 Euro.

Alarmanlage schlÀgt TÀter in Flucht

Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt

polizei_feature_auto_tnIlvesheim, 06. Februar 2014. (red/pol) Einen Einbruchsalarm löste ein unbekannter TĂ€ter Mittwochmorgen in einem Lebensmittelmarkt in Ilvesheim aus. Die sofort alarmierten Polizeibeamten konnten eine angelehnte StahltĂŒr an der Laderampe des Ladens feststellen. Beim Öffnen dieser TĂŒr wurde ein akustischer Alarm ausgelöst. Nachdem weitere Streifen zur UnterstĂŒtzung eingetroffen waren, wurde das GeschĂ€ft betreten und durchsucht. Ein Einbrecher konnte nicht gestellt werden. Die Polizei geht davon aus, dass es dem oder den TĂ€tern nicht gelungen war, in den Markt einzudringen. Informationen hinsichtlich des entstandenen Sachschadens liegen derzeit nicht vor.

Informationen zur KriminalprÀvention

BetrĂŒger erpressen Internetbekanntschaften

Mannheim/Rhein-Neckar, 29. Januar 2014. (red/pol) Die Betrugsform Romance-Scamming schĂ€digt Opfer nicht nur finanziell, sondern auch emotional. Aktuelle FĂ€lle zeigen, dass TĂ€ter auch vor erpresserischem Menschenraub nicht zurĂŒckschrecken. Obwohl im Rhein-Neckar-Kreis keine FĂ€lle bekannt sind, informiert die Polizei ĂŒber KriminalprĂ€vention. [Weiterlesen…]

Selbstbehauptungstraining fĂŒr Frauen bei der Polizei Mannheim

„Ihr mĂŒsst zur Furie werden“

Mannheim-Selbstbehauptung Frauen-Polizei Mannheim-002-20140125-11

Eine Teilnehmerin wehrt sich erfolgreich gegen den Angriff von Polizeihauptmeister JĂŒrgen Riegler.

 

Mannheim/Rhein-Neckar, 27. Januar 2014. (red/ld) Bei Polizeihauptmeister JĂŒrgen Riegler und Polizeiobermeisterin Nina Pfeffer werden Frauen zu Furien. Ganz absichtlich und vollkommen zu recht. Denn sie lernen, sich gegen sexuelle Übergriffe zu wehren. Seit vergangener Woche geben die beiden Beamte und Kollegen Selbstbehauptungskurse im PolizeiprĂ€sidium Mannheim. Binnen kurzer Zeit seien alle Termine ĂŒberbucht gewesen, sagt Polizeipressesprecher Norbert SchĂ€tzle. Man plane weitere Kurse anzubieten. Unsere VolontĂ€rin Lydia Dartsch hat den Selbstversuch in Selbstbehauptung gemacht. [Weiterlesen…]